Evangelischer Diakonieverein Sindelfingen e.V.

Leben in Geborgenheit.

Aktuelles

Freitag, 27. Juli 2018Themenwoche Kunst

KunstKunstim Pflegezentrum

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem besteht darin, wie es ein Künstler bleiben kann, wenn es aufwächst.“ – Pablo Picasso

Um unseren Bewohnern zu zeigen, dass sie auch im fortgeschrittenen Alter noch Künstler sein und werden können, standen im Juni zwei Wochen ganz im Zeichen der „Kunschd in Haus und Garten“.
Mit vielen verschiedenen Techniken haben sich die Bewohnerinnen beschäftigt. So wurden zum Beispiel aus Drahtkleiderbügeln, Lederschnüren, Wolle und Holzperlen schöne Windspiele hergestellt, die nun unseren Garten zieren.
Ebenfalls zur Verschönerung unseres Gartens tragen die Drahtformen bei, die mit Wolle umwickelt und Perlen verziert in die Blumentröge gesteckt werden.
Sehr viel Spaß machte es den Damen Nagelbilder zu „hämmern“. Hier konnten sie ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit viel Elan nagelten sie auf vielen kleinen Nägeln auf Holzbrettchen verschieden Formen, wie Kreise, Herzen und Quadrate, die im nächsten Schritt mit Wolle umwickelt wurden. Etliche der Damen hatten dabei zum ersten Mal einen Hammer in der Hand und hatten sichtlich Spaß dabei.
Ein echter „Verkaufsschlager“ wurden die Mosaikkugeln. Dabei wurden auf Styroporkugeln bunte Mosaiksteinchen (mal eckige, mal runde) geklebt und die Zwischenräume mit Fugenmasse verfugt. Diese wunderschönen Kugeln gefielen sehr vielen Besuchern und deshalb wurden noch einige mehr gemacht, als ursprünglich geplant.
In der regelmäßig donnerstags stattfindenden Kunsttherapie wurden aus Ton große Kugeln gestaltet und mit abstrakten Mustern verziert. Nachdem sie gebrannt wurden, sind sie nun ebenfalls in unserem Garten zu finden.
Bei all diesen Aktivitäten wurden nicht nur die Beweglichkeit und Feinmotorik der Bewohnerinnen geschult. Sie lernten auch viel Neues kennen, entdeckten bei sich selbst bisher unerkannte Fähigkeiten und Talente und sie hatten viel Spaß dabei.
Wenn wir nun in unseren Garten gehen, können wir uns immer an den besonderen Kunstobjekten erfreuen und der Garten ist schon für unser Sommerfest am 4. August dekoriert.
Eugen Roth sagte zum Thema Kunst:
Ein Mensch malt, vor Begeisterung wild, drei Jahre lang an einem Bild.
Dann legt er stolz den Pinsel hin und sagt: „ Da steckt viel Arbeit drin.“
Doch damit war´s dann leider aus, die Arbeit kam nicht mehr heraus.

Um uns von der Arbeit auszuruhen, sind wir dann einige Tage später ganz entspannt in die Eisdiele gegangen und haben uns mit leckeren Eisbechern belohnt.

Daniela Gauss
Pflegezentrum Maichingen


Stellenangebote

Teamleiter (/m/w) für die Demenzwohngruppe

in Vollzeit
weiterlesen …

Pflegefachkraft (m/w)

in Teilzeit (50 - 70%)
weiterlesen …

Pflegehelfer (m/w)

in Teilzeit (50%)
weiterlesen …

weiterlesen …

Aktuelle Ausgabe der Burghalden-Rundschau

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe unserer Burghalden-Rundschau:

Evangelischer Diakonieverein Sindelfingen e.V.
Burghaldenstraße 88
71065 Sindelfingen

Telefon: 07031 6192-0
Telefax: 07031 6192-133
E-Mail senden