Evangelischer Diakonieverein Sindelfingen e.V.

Leben in Geborgenheit.

Aktuelles

Freitag, 26. Juni 2020Notbetreuung

TagespflegeTagespflegeTagespflege Haus am Brunnen

„Das hätten wir nie für möglich gehalten, dass die Tagespflege mal nicht mehr offen hat!“ Solche Gedanken und Sätze kamen den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Tagespflege vom Haus am Brunnen immer wieder in den Sinn. Aufgrund der Coronapandemie musste die Tagespflege ihren Betrieb einstellen zum Schutz vor dieser COVID-19 Infektion.
Die Zeit der Schließung wurde sinnvoll genutzt: die Räumlichkeiten der Tagespflege wurden gestrichen, alle Schränke ausgemistet und neu sortiert. Es wurde geputzt und irgendwann war alles geschafft, sodass es tatsächlich nichts mehr zu tun gab. Dank der großen Flexibilität der Mitarbeiter/Innen war das neue Aufgabenfeld nun die Hauswirtschaft bzw. die Mitarbeit auf den Wohnbereichen vom Haus am Brunnen als Fachkraft oder Pflegehelfer oder im Freiwilligendienst.
Seit 02.06.2020 hat die Tagespflege nun wieder zaghaft ihre Pforte für eine Notbetreuung geöffnet. Es gelten klare Regeln, für wen die Notbetreuung gilt. Ebenso müssen viele Hygienemaßnahmen eingehalten werden, um alle Tagesgäste vor einer Ansteckung von COVID-19 zu schützen.
Die Abstandregelung von 1,5m beim Essen und beim Beschäftigungsprogramm stellten von Anfang an kein Problem dar, ebenso das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Alle Tagesgäste und Mitarbeiter genießen es wieder in der Tagespflege sein zu dürfen, wieder zusammen zu sein!
Gemeinsam in kleiner Runde wieder Gymnastik und Gedächtnistraining zu machen, hat uns allen so gefehlt.
Auch der Austausch und das gemeinsame Gespräch. Wie ist es allen in diesen besonderen Zeiten ergangen, als man aus Sicherheitsgründen vor einer Ansteckung nur zuhause sein durfte?
Freude und Dankbarkeit war zu spüren, als wir am 08.Juni gemeinsam den 80sten Geburtstag von einem Tagesgast nachfeiern konnten. Und wir feierten und ließen uns verwöhnen mit einem riesengroßen Spaghettieisbecher von der Eisdiele, gespendet vom Sohn der Jubilarin.

Das gemeinsame Feiern von Geburtstagen ist ein fester Brauch der Tagespflege.
Blicken doch unsere Gäste auf ein reich gefülltes und erfülltes Leben zurück, und gerade am Geburtstag hält man oft inne und erinnert sich an viel Erlebtes.
Es ergeben sich schöne Gesprächsrunden… wie wurde früher der Geburtstag gefeiert? In was für einer Zeit bin ich geboren? Wie wurde der runde Geburtstag gefeiert? Erinnerungen werden wachgerufen und jeder kann etwas dazu beitragen. Und ganz aktuell: welche Regeln gelten fürs gemeinsame Geburtstagsfeiern? Zeitweise hat man ganz den Überblick verloren, was erlaubt war bzw. ist.

Ja, im Rückblick gibt es neben all dem Positiven das wir erlebt haben, auch Ereignisse, die uns vielleicht heute noch schmerzlich berühren – aber wir wissen, es gehört alles in den Fluss des Lebens. Sowie auch diese besondere Coronazeiten in den Fluss des Lebens gehört.

An Bedeutung gewonnen hat sich nahe zu sein, beieinander sein zu können, sich überhaupt sehen zu können. Wir sind so dankbar, dass alle Tagesgäste und Mitarbeiter/innen gesund sind und wir wieder die ersten Schritte mit dieser Notbetreuung machen dürfen. Wir hoffen, dass es bald möglich sein wird wieder alle Tagesgäste in der Tagespflege begrüßen dürfen.

Ihre Christine Kederer
Leitung Tagespflege

Tagespflege im „Haus am Brunnen“,
Brunnenstr. 23,
71069 Sindelfingen-Maichingen
Tel. 07031/ 63304-141
E-Mail: tagespflege at diakonie-sindelfingen point de


Stellenangebote

Pflegefachkraft (m/w/d) - APH Burghalde

in Teilzeit (50-80%)
weiterlesen …

weiterlesen …

Evangelischer Diakonieverein Sindelfingen e.V.
Burghaldenstraße 88
71065 Sindelfingen

Telefon: 07031 6192-0
Telefax: 07031 6192-133
E-Mail senden